StartSeite Kommentare zu Spielweise LarhgoWiki LetzteÄnderungen OnlineHilfe Gerüchte Index Impressum

Spielweise

Spielweise

Freies Spiel, schon klar. Aber sonst? Larhgoten fallen auf, wenn sie auf andere Spiele fahren. Warum? Naja, Larhgoten:

Begriffe

Dinge wie z.B.: “In-Time” oder “Out-Time” wird man bei uns eher selten hören. Larhgo ist freies Spiel und wir sind “auf dem Spiel” auch “im Spiel”. Begriffe wie “24 Stunden Intime” habe wir ebenfalls nicht. Es wird gespielt, wie woanders auch. Wenn jemand eine Auszeit braucht, zieht er sich zurück. “Out-Time-Blasen” haben wir auch nicht, weil bei uns keine Regelfragen zu diskutieren sind ;)

Klingt furchtbar toll, ist aber eigentlich genau so, wie man es auf jedem (besseren) Spiel auch erwartet.

Spieler

Wir sind keine Heiligen. Alles, was wir so erzählen, sind Idealbilder, die wir versuchen zu erreichen.

Kritisch gesehen sind aber die meisten (wohl gemerkt nicht alle) Larhgoten oft erst nach dem Mittagessen wieder richtig im Spiel und eher ungehalten, wenn man ihre Nachtruhe stört.

Stimmt leider. In Larhgo wird auch leider am letzten Tag nicht mehr gespielt. Eine leider eingerissene Unsitte.
Wobei sich das seit dem Yorkfeuer 2003 anscheinend gebessert hat … Konsequentes Wecken, wie bei kleinen Kindern, wirkt Wunder. Larper wie kleine Kinder zu behandeln, ist effizient, aber fragwürdig ;)
Warum fragwürdig? Im Zweifel ist es NOTWENDIG! :)
Auf den Wintertreyben und Ludwigstein-Cons wird fast immer am letzten Tag gespielt und auch oft noch Plot gemacht. Dafür sorgen wir zur Not. Das ist einfach schöner so. Henny

Zurück zu Regeln