StartSeite Kommentare zu Preise LarhgoWiki LetzteÄnderungen OnlineHilfe Gerüchte Index Impressum

Preise

Währung

Die Thalermünzen tragen jeweils das Portrait des Königs oder der Königin. Der Larhgotische Thaler ist aufgeteilt in Halbe, Viertel und Achtel. Früher gab es mal Kupfermünzen. Heute werden vor allem ausländische Kupferlinge verwendet. Zwei Kupferlinge sind ein Achtel wert. Es gibt einige Doppel-, Vier- und Fünfthalerstücke. Die Fünfer nimmt aber kaum jemand an, weil die meisten Larhgoten nicht rausgeben können. Das Gewicht der Fünfer entspricht nur ca. 2 1/2 Taler. Was aber viele Leute nicht weiter stört. Alte Münzen sind in der Regel beliebter, da sie ein höheres Gewicht haben.

Die verschiedenen Grafschaften geben jeweils eigene Münzen, im Wert bis zu einem halben Thaler herausraus. Thaler und größere Münzen sind der Krone vorbehalten.

Münzen - Wollen Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Preise

So ab einem Thaler, gute auch 5 oder 6 Thaler.
Hm, Kurts Heiltränke kosten seit dem letzten Yorkfeuer nur noch ab 3/4 Thalern (2 für die großen), weil die Offiziere sonst rumjammern. Wenn wieder wohlhabendes Klientel in Bad Wurzelberg Eingang findet wird wieder auf anständige Preise erhöht. Für larhgotische Helden wird schonmal eine Ausnahme gemacht.

Sold

Die Sold- und Gehaltsauszahlung wird IT und OT extrem unterschiedlich gehandhabt. Besoldungsvergleiche sind daher wenig aussagekräftig. Wenn die eine Grafschaft einen Thaler pro Tag zahlt, die andere aber nur einen pro Monat, bedeutet das nicht unbedingt, daß man in der einen OT tatsächlich mehr bekommt als in der anderen. Beispiele siehe hier :

(weitere Grafschaften bitte anfügen)

Warenpreise:

Rechnet man den Tavernenpreis von 1/8 auf Kneipenpreis in Euro von 1,50 pro Bier um, kommt man auf folgende Preise für Handelswaren (Man bedenke, dass die Larhgotischen Preise deutlich teurer sein müssen, da noch alles Handarbeit und keine Industrie, also locker noch ein Faktor 2-3 dazu für realistische Preise)