StartSeite FB-Gewandungen2007 LarhgoWiki LetzteÄnderungen OnlineHilfe Gerüchte Index Impressum

Kommentare zu FB-Gewandungen2007

Damit sind wir ja wieder beim Kanarienvogel ;-)

TilmannHolst 2007-03-05 17:18


Auf der Seite FB-Gewandungen schrieb ich:

Als Farbidee ist derzeit eine Kombination aus blau und hellem grau angedacht (wegen der Verwechslungsgefahr mit tropischen Vögeln). Blau als Haupt- und Flächenfarbe, grau für Kopfbedeckung und evtl. Innnenfütter oder ähnliches.

Es wäre nett, wenn Du Deinen Vorschlag dem etwas annähern könntest. Die Kanarienvogel-Kritik kam ja auf der ML recht vehement ;-)

TilmannHolst 2007-03-06 13:59


Unser Gesamteindruck profitiert auch von den Farben, die wir ueber das offizielle Botengewand hinaus tragen. Es hat ja keine Aermel und Kragen. Man wird also das (leinenweisse?) Hemd an diesen Stellen sehen. Die Kopfbedeckung kann ich mir auch gut in Dunkelgrau/Schwarz vorstellen. Ein blauer Rock mit grauem Innenfutter bekommt durch gelbe oder graue Borten den noetigen Pfiff, ohne gleich zu bunt zu sein. Schliesslich haben wir noch das Lederzeug der Stiefel, Guertel und Taschen, das besonders schwer farblich auf einander abzustimmen sein wird. Hier reicht es wohl, wenn jeder das nimmt, was von seinen Sachen am besten zusammenpasst. Denkt auch an nette Kleinigkeiten, wie blaue Hutbaender oder Hornkordeln.

– Jens Nieling 2007-03-06 15:59


Wobei Kanarienvogel ja eigendlich gar nicht so schlimm währe. (So von wegen Historisch und so) Aber ich denke wenn man normale Stoffe nimmt dann werden die Farben auch nicht so knallig wie auf dem Farbbild von Jens und dann ist auch der Kanarienvogeleffekt nicht mehr da.

– Lars 2007-03-07 09:09


Ich find kanari auch nicht so schlecht, klar, das bild is knallig, aber in echt kommts ja immer anders und der Wiedererkennungseffekt ist bestimmt super!

- nanette 29.4. oder so

– prokura 2007-04-29 02:38


Das Problem ist, dass der Schnitt durch die Farbflächen wieder schwieriger wird. Dann können wir auch gleich zu den aufwändigeren Vorschlägen zurückkehren.

TilmannHolst 2007-04-29 15:54


Wie waere es, wenn man an das Damenkleid noch die halbkreisfoermigen Scheinaermel des Tapperts annaeht? Das waer dann weniger unzuechtig und saehe den maennlichen Boten aehnlicher.

– Jens N. 2007-06-07 12:37


Ich bin da mittlerweile leidenschaftslos. Unter einem Mantel verschwinden solche Details im Zweifelsfall. Aber die Entscheidung möchte ich einfach mal den Damen überlassen.

TilmannHolst 2007-06-07 12:47


Ich glaube, dass bei dem Wetter das zu vermuten ist, ohnehin kaum wer wirklich oft den Mantel tragen wird. Die Ärmel machen da auch nicht noch mehr Arbeit. Ich guck mal, ob ich ein Musterstück für die Frauen fertigen kann in den nächsten Wochen. Da arbeite ich ohnehin die Banner nochmal nach und hab die Maschine draußen. Das soll das Frosthierblau sein, ja?

Mir gefallen die Ideen.

– Moha 2007-06-07 15:50


Ich hab jetzt eine Art Mischung aus Tapert und Damenkleid gemacht. Ich bin leider nicht so die grandiose Schneiderin. Das Barett ist aus demselben Stoff wie die seitlichen dunkelblauen Ränder. Es fehlen natürlich noch das postlogo und eine echte gelbe feder etc. aber so ne grobe Idee….. ?

– Nanette 2007-06-28 20:50


Sieht doch gut aus, Nanette.

– Moha 2007-07-10 01:04


Kommentare 2007 nach 2007 kopiert

– Moha 2008-07-25 00:39

Bitte schreibt Anmerkungen und Kommentare auf die Kommentarseite!

Bitte stellt hier nur eigene Texte ein. Für Material anderer Personen (auch Bilder) braucht ihr eine ausdrückliche Genehmigung! Seid Euch darüber im klaren, dass andere Eure Beiträge jederzeit ändern, kopieren, verbreiten oder löschen können!
Leere Zeilen beginnen einen neuen Absatz. Listen werden mit führenden Sternchen "*" eingeleitet. URLs werden automagisch verlinkt. URLs fangen z.B. mit http:// oder ftp:// an. Wörter in doppelten eckigen Klammern [[Ein Beispiel]] linken lokal auf andere, evtl. dann neue Wiki-Seiten.

Um diese Seite abzuspeichern, müssen Sie folgende Frage beantworten:

Nenne einen larhgotischen König!