StartSeite Brauchtum LarhgoWiki LetzteÄnderungen OnlineHilfe Gerüchte Index Impressum

Kommentare zu Brauchtum

Zum Wintertrybenfeuer: Oft erscheinen am Feuer auch die Geister des alten Jahres, die man am besten mit gemeinsamem Gesang vertreibt.

Hmm… welches alte Jahr? Gut, dass da auch Leute “klassisches Sylvesterfeuer” machen ist kein Problem, aber ingame ist der Übergang Dezember/Januar nur ein weiterer Monatswechsel, oder?

FelixS 2007-10-17 14:47


Ja, diesen Absatz habe ich mal unberührt gelassen. Der stammt wohl noch aus der Zeit, als das Wintertreyben auch der larhgotische Jahreswechsel war.

Wie ich in einem alten Spielbericht mal gelesen hatte, wurde zum Sylvester tatsächlich der Jahreswechsel begangen mit Magiern und einem Hügel, der sich magisch entlädt, also Feuerwerk. Wenn ich das so richtig in Erinnerung habe… Und vielleicht hat das mit den Geistern ja auch irgendeine Relevanz, sprich, ist in irgendeinem Spiel vor Jahren mal aufgetaucht.

Vielleicht kann das einer, der schon länger dabei ist ja mal umformulieren.

– Henny 2007-10-17 19:47


Naja, die larhgotische Zeitrechnung mit dem Yorkfeuer ist ja noch nicht so alt wie der Glaube, dass das Jahr mit dem Winter zu Ende geht, oder?

– Frauke 2007-10-17 20:55


Der Wintertreibenbrauch ist in der Tat erst ein paar Jahre alt, ich habe das mal entsprechend angepasst. Die Idee mit den Geistern ist beim keltischen Samhain-Fest geklaut. Und auf Larhgo XI gab es tatsächlich eine Silvester-Feier, aber ich vermute mal dass sich dort keiner einen Kopf um den IT-Jahreswechsel gemacht hat. Als wir den Brauch für das erste Wintertreiben in Süsel kreiert haben, war das Fest als eine Mischung aus Wintersonnenwende und Samhain gedacht. Also nix von wegen Jahreswechsel ;-)

TilmannHolst 2007-10-17 23:46


Peinlich. Der Brauch ist IT älter. Der Begriff Wintertreiben stammt von Larhgo XI. Das Fest in seiner heutigen Form ist von Larhgoten aus Ehrhorn mitgebracht worden.

Der Brauch ist also zu Silvester 2000 entstanden. Da der Brauch mit Feuer und Masken aus dem Ausland importiert wurde, lässt sich auch das Problem mit dem doppelten Neujahr erklären. In Ehrhorn wurde mit dem Wintertreiben tatsächlich der Jahreswechsel gefeiert.

TilmannHolst 2007-10-20 17:33

Bitte schreibt Anmerkungen und Kommentare auf die Kommentarseite!

Bitte stellt hier nur eigene Texte ein. Für Material anderer Personen (auch Bilder) braucht ihr eine ausdrückliche Genehmigung! Seid Euch darüber im klaren, dass andere Eure Beiträge jederzeit ändern, kopieren, verbreiten oder löschen können!
Leere Zeilen beginnen einen neuen Absatz. Listen werden mit führenden Sternchen "*" eingeleitet. URLs werden automagisch verlinkt. URLs fangen z.B. mit http:// oder ftp:// an. Wörter in doppelten eckigen Klammern [[Ein Beispiel]] linken lokal auf andere, evtl. dann neue Wiki-Seiten.

Um diese Seite abzuspeichern, müssen Sie folgende Frage beantworten:

Nenne eine larhgotische Grafschaft!