StartSeite Kommentare zu Frosthierer Militär LarhgoWiki LetzteÄnderungen OnlineHilfe Gerüchte Index Impressum

Frosthierer Militär

Frosthierer Eisbanner

Das Eisbanner ist schon immer ein Teil Frosthiers gewesen. Im Jahre 15 n. York wurde eine Trennung von Wacht und Eisbanner vorgenommen, damit das Eisbanner sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren kann und mobil in ganz Larhgo unterwegs ist. Unter dem Kommando von Feldwebel Edin wird es zum Wohle Frosthiers und des Reiches geführt. Ziel des Eisbanners ist es stetig auf jede mögliche Bedrohung vorbereitet zu sein. Durch dauerhaftes Training, fortlaufende Bildung durch die Universität Hammerburgs und die Wächter der Ewigkeiten, ebenso wichtig wie ein guter Zug führen dazu, dass das Eisbanner Helden wie den eisigen Soldaten Harald, große Eiskrieger wie den Nachfahren des Finn Blutaxt, Fingorn und allen vorran den König Larhgos hervorbringen!

Frosthierer Wacht

Die Wacht in Frosthier hat schon seit je her Bestand. Bekannt war sie unter dem Namen Eisbanner, doch auf Beschluss des Grafen wurde im Jahre 15 n. York eine Trennung des Militärs in Frosthier beschlossen. Die Wacht ist zuständig für den gesammten Schutz von Dörfern, Städten, wichtigen Personen und weiteres in Frosthier und sorgt auch in der benachbarten Grafschaft Hammerburg unterstützend für Schutz, wenn dieser angefragt wird. Somit kann die Wacht sich selbstständig organisieren ohne Anfragen an das Eisbanner leisten zu müssen.